Ruhig und dennoch zentral gelegen

Erholsame und ruhige Wald- und Feldlandschaften im typischen Wechsel zwischen Hügeln und Tälern lassen erahnen, warum es sich lohnt hier zu leben.

So ist Osterburken trotz seiner ländlichen Lage im Nordosten der Metropolregion Rhein-Neckar verkehrstechnisch bestens angebunden. Gewähr dafür bieten die Bahnstrecken Stuttgart – Würzburg, die S-Bahn Rhein-Neckar und die Autobahn A 81.

Bildung und Betreuung sind in der Schulstadt Osterburken gleichermaßen gewährleistet. Sie finden mit der Astrid-Lindgren-Schule, der Schule am Limes, der Realschule und dem Gymnasium alle allgemeinbildenden Schulen und das durchweg im Ganztagesangebot. Die ganz Kleinen können sich in einem von fünf Standorten der Kinderbetreuung gut aufgehoben fühlen. Zahlreiche Vereine garantieren ein abwechslungsreiches Freizeit- und Kulturangebot.

6.549

Einwohner

5

Schulen

49 KM

nach Heilbronn

eigener

BAHNHOF

Neugierig?
Leben & Wohnen
Tourismus & Kultur

Haben wir ihr Interesse geweckt?

Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!